So. Mai 9th, 2021

Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurden am Montag gegen 11 Uhr die Florianis der FF Puchberg am Schneeberg gerufen. Der oder die Lenkerin  eines von Neunkirchen kommenden PKW´s geriet auf Höhe der Lebenshilfe-Werkstätte auf´s Bankett, verlor in Folge dessen die Herrschaft über sein Fahrzeug. Der PKW geriet ins Schleudern kam auf die Gegenspur und prallte, nachdem er auf der Böschung gelandet war frontal gegen eine befindliche Betonmauer. Beim eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort, war der oder die Lenkerin nicht auffindbar. Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde der schwer beschädigte PKW von der FF Puchberg am Schneeberg geborgen und auf einem Abstellplatz gesichert abgestellt. Weiters mussten von der Feuerwehr ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden. Im Einsatz stand weiters eine Streife der Polizei sowie ein Rettungswagen der Ortsstelle Puchberg und ein weiterer RTW des ASBÖ Ternitz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Sebastian Knotzer [/box]