Mi. Okt 20th, 2021

Einen wahren Schutzengel haben vergangene Nacht zwei Männer im Bezirk Neunkirchen gehabt. Der mit zwei Personen besetzte Pkw war heute Nacht von der schneeglatten Fahrbahn, in einem Waldstück zwischen Haßbach und Penk Altendorf abgekommen und in weiterer Folge rund 20 Meter über eine steile Böschung in die tiefe gestürzt. Der Wagen, der sich dabei mehrmals überschlug, wurde von einem Baum abgefangen, der einen weiteren Absturz verhinderte. Unglaubliches Glück hatten die beiden Insassen sowie der mitgeführte Hund, die den Absturz völlig unverletzt überstanden. Die schwierige Bergung des Unfallwagens wurde heute Nachmittag um 14 aufgrund des Tageslichtes durchgeführt. Die FF Penk Altendorf stand für die Fahrzeugbergung im Einsatz.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos, Film und Text: Einsatzdoku / Lechner P.[/box]