Do. Okt 21st, 2021

Zu einem Kreuzungsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am Dienstag gegen 12:30 in Neunkirchen gekommen. Bei der Kreuzung Steggasse x Lorenzerstraße kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Von der alarmierten FF Neunkirchen Stadt wurde ein PKW händisch an den Straßenrand geschoben, der zweite Unfallwagen wurde mittels Kran des schweren Rüstfahrzeuges auf einen Parkstreifen abgestellt. Anschließend wurde die Fahrbahn von Fahrzeugteilen gereinigt. Verletzt wurde niemand. Neben der FF Neunkirchen Stadt die mit 3 Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz standen, war weiters die Polizei vor Ort.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku / FF Neunkirchen Stadt[/box]