Mo. Nov 29th, 2021

Starke Schneefälle, die am Dienstagabend in der Semmering – Wechselregion eingesetzt haben, verwandelten die Gegend in eine tiefwinterliche Zauberlandschaft. Nicht allzu lange auf sich warten lies daher der erste Feuerwehreinsatz im Schneegestöber. Auf der Semmering Schnellstraße (S6) verlor ein ungarischer Lenker auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw, überschlug sich in weiterer Folge und kam im Bereich Zufahrt zur Raststation Schottwien zum Stillstand. Der Lenker blieb zum Glück unverletzt. Nach der Absicherung der Autobahnpolizei wurde der Unfallwagen von der alarmierten FF Maria Schutz geborgen und am Gelände der Raststation gesichert abgestellt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku / Kodym E.[/box]