Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Fahrzeugüberschlag auf der tiefwinterlichen S6

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Fahrzeugüberschlag auf der tiefwinterlichen S6

Starke Schneefälle, die am Dienstagabend in der Semmering – Wechselregion eingesetzt haben, verwandelten die Gegend in eine tiefwinterliche Zauberlandschaft. Nicht allzu lange auf sich warten lies daher der erste Feuerwehreinsatz im Schneegestöber. Auf der Semmering Schnellstraße (S6) verlor ein ungarischer Lenker auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw, überschlug sich in weiterer Folge und kam im Bereich Zufahrt zur Raststation Schottwien zum Stillstand. Der Lenker blieb zum Glück unverletzt. Nach der Absicherung der Autobahnpolizei wurde der Unfallwagen von der alarmierten FF Maria Schutz geborgen und am Gelände der Raststation gesichert abgestellt.

Fotos und Text: Einsatzdoku / Kodym E.

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Trafobrand im Umspannwerk Gloggnitz

Gegen 22 Uhr wurden am Montagnacht (28.09.2020) die Feuerwehren Gloggnitz Weissenbach, Gloggnitz Stadt, Raach am ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen