So. Sep 19th, 2021

Am 24. Jänner hieß es zum ersten Mal im Jahr 2012 „Hier Florian Neunkirchen, Einsatz für die FF Puchberg….“ Kurz nach Mitternacht wurden wir mittels stillem Alarm von der BAZ zu einer Fahrzeugbergung auf die L 138 (Ascherstrasse) gerufen. Sieben Minuten später konnte „Rüst“ und „Tank 1“ ausrücken. Der Lenker eines PKW´s verlor auf Grund der Eis – glatten Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und schlitterte in den Straßengraben. Nach erfolgter Absicherung der Unfallstelle wurde das Fahrzeug von uns mittels Seilwinde geborgen. Nach 1,5 Stunden konnten wir den Einsatz beenden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Puchberg mit TLF-A 4000/100 KRFA-B und KDO mit 17 Mann

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Puchberg / Knotzer S.[/box]