Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schwerer Verkehrsunfall auf der B60 in Ebenfurth

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schwerer Verkehrsunfall auf der B60 in Ebenfurth

Am 21. Jänner 2012 ereignete sich auf der B60 kurz vor der Ortseinfahrt von Ebenfurth ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 20:40 Uhr wollte ein 18-jähriger Grundwehrdiener auf die B60 abbiegen, als auf dieser, von Ebenfurth kommend, eine Fahrzeuglenkerin mit ihrem Wagen Richtung Pottendorf unterwegs war. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Wagen des Grundwehrdieners wurde dabei von der Fahrbahn, in einen Straßengraben geschleudert. Der 18-Jährige wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt, und wurde vom Roten Kreuz i ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Ebenfurth musste die Fahrzeuge bergen. Die beteiligte Fahrzeuglenkerin wies deutliche Anzeichen einer Alkoholisierung auf, genaueres ist derzeit aber noch nicht bekannt.

Fotos und Text: Thomas Lenger

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Tierrettung in Melk

Zu einer Tierrettung wurde die FF Melk am Freitagnachmittag ins Stadtgebiet alarmiert. Passanten meldeten zwei ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen