Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Baden: Verkehrsunfall auf der A3

NÖ/ Bez. Baden: Verkehrsunfall auf der A3

Am 21. Jänner 2012 gegen 19:15 Uhr kam eine Pkw Lenkerin mit ihrem Wagen auf der A3, Richtungsfahrbahn Wien, vermutlich auf Grund der Schneenassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Leitschienen.
Der Wagen einer 27-Jährigen Eisenstädterin kam auf der ersten Fahrspur gegen die Fahrtrichtung zum Stillstand. Die Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und wurde vom ASBÖ Ebreichsdorf ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste den Unfallwagen mittels Kran bergen und die Fahrbahn reinigen. Während der Bergearbeiten war nur die Überholspur befahrbar.

Fotos und Text: Thomas Lenger

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 bei Pinggau

Gegen 23:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pinggau in der Nacht auf Samstag (17.08.2019) zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen