Di. Jul 27th, 2021

Den zweiten Einsatz am 20.01.2012 erledigte die FF Maria Enzersdorf ab 22:35 Uhr, als zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall alarmiert wurde. Unweit vom Feuerwehrhaus, im Kreuzungsbereich Hauptstraße / Grenzgasse stießen zwei PKW zusammen. Eines der beteiligten Fahrzeuge prallte im Anschluß gegen den Eingangsbereich eines Restaurantbetriebes, wo sich zum Glück gerade keine Personen befanden. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte die Einsatzmannschaft beide Fahrzeuge händisch bergen und sicher abstellen. Nach rund einer Stunde konnten die Arbeiten abgeschlossen werden. Eingesetzt waren acht Kräfte mit drei Fahrzeugen.

Vermutlich durch den starken Wind knickten am 20. Jänner 2012 in der Ottensteinstraße zwei Äste ab und ragten auf den Gehsteig herab. Die freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf wurde um 15:38 Uhr zum Sturmschadeneinsatz alarmiert. Händisch konnten die 18 Einsatzkräfte die beiden Äste entfernen.