Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Baden: Schwerer VU in Günselsdorf

NÖ/ Bez. Baden: Schwerer VU in Günselsdorf

Am 19. Jänner 2012 ereignete sich auf der L 154 zwischen Teesdorf und Günselsdorf ein schwerer Verkehrsunfall. Ersthelfer alarmierten die Einsatzkräfte via Notruf über einen Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Sofort wurde ein Notarzthubschrauber, ein Notarztwagen, 3 Rettungsfahrzeuge und drei Feuerwehren alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte dann Entwarnung gegeben werden. Hingegen erster Vermutungen, dass mehrere Personen in den Fahrzeugen eingeschlossen waren, befanden sich alle Unfallbeteiligten bereits neben den Unfallwagen. Der Pkw einer jungen Familie (mit 2 Kindern im alter von 2 und 4 Jahren) kam vermutlich auf Grunde der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Zwei weitere Pkw waren an dem Unfall beteiligt. Während die junge Familie mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurden, blieben die anderen Unfallbeteiligten (darunter ein weiteres Kleinkind) unverletzt.

Fotos und Text: Thomas Lenger


ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Brand einer Infrarot – Heizdecke in Schwarzau am Steinfeld

In der Nacht auf Dienstag (24.11.2020) wurden die Feuerwehren Schwarzau am Steinfeld und Föhrenau zu ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen