Startseite / Diverses / OÖ/ 8855 ehrenamtliche Stunden der Feuerwehr Steyregg

OÖ/ 8855 ehrenamtliche Stunden der Feuerwehr Steyregg

Am 13.01.2012 fand die Jahresvollversammlung der Feuerwehr Steyregg für das abgelaufene Jahr 2011 statt. Es war uns eine Ehre an der Spitze der Ehrengäste unseren Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Mayerhofer Manfred und Bürgermeister Josef Buchner begrüßen zu können. Nach der Begrüßung ließen die Führungskräfte der Feuerwehr Steyregg das Jahr 2011 nochmals Revue passieren. So hatten wir im vergangen Jahr 12 Brandeinstätze und 76 technische Einsätze zu bewältigen. Bemerkenswert ist, dass 16 Kameraden 52 Urlaubstage opferten um sich an der OÖ-Landesfeuerwehrschule bzw. durch das Bezirksfeuerwehrkommando für die Feuerwehr weiterbilden zu lassen. Des Weiteren wurden im vergangenen Jahr 8855 Stunden für den Betrieb Feuerwehr von den Feuerwehrkameraden/innen unentgeltlich aufgebracht.

Eine Freude war es uns, dass wir die Kameraden Gusenbauer Katharina, Konopitzky Patrick und Matschl Christoph angeloben und somit in den „Aktivstand“ als „Feuerwehrmänner“ übernehmen konnten. Weiters bekamen die Kameraden Gillhofer Patrick und Konopitzy Patrick von unserem Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Manfred Mayerhofer das Jugendleistungsabzeichen in Gold überreicht.

Für ihre Leistungen wurden folgende Kameraden befördert:
FM Hochrathner Oliver zum „Oberfeuerwehrmann“
OFM Breuer Rudolf zum „Hauptfeuerwehrmann“
OFM Schwarzbauer Armin zum „Hauptfeuerwehrmann“
OFM Rametsteiner Jürgen zum „Hauptfeuerwehrmann“
OLM Reischl Harald zum „Hauptlöschmeister“

An die Kameraden BI Wöckinger Karl und E-BI Haider Manfred sen. wurde durch den Bezirksfeuerwehrkommandanten die 40-jährige Dienstmedaille verliehen.

Eine ganz spezielle Freude war es, dass Kommandant HBI Rachinger Manfred uns einen „neunen“ Kameraden aus der Steiermark vorstellte. Kamerad Fischer Markus ist beruflich in Oberösterreich tätig und in Steyregg wohnhaft. Da er bereits bei der Feuerwehr Judenburg als Feuerwehrmann aktiv ist, hat er sich hier bei uns in Oberösterreich an die Feuerwehr Steyregg gewandt und ist natürlich in unseren Reihen mehr als willkommen.

Nach dem offiziellen Teil ließen wir den Abend gemeinsam noch gemütlich ausklingen.

 

Bild 3: Die Kameraden Konopitzky Patrick und Gillhofer Patrick mit Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Manfred Mayerhofer, Bürgermeister Josef Buchner, Kommandant HBI       Rachinger Manfred und Jugendbetreuerin HBM Hehenberger Katrin bei der Verleihung des Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold

Bild 4: Die beförderten Kameraden Mit Kommandant HBI Manfred Rachinger und Kommandant-Stv. OBI Christian Breuer

Bild 5: Die geehrten BI Wöckinger Karl und E-BI Haider Manfred sen. mit Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Manfred Mayerhofer, Bürgermeister Josef Buchner, Kommandant HBI Rachinger Manfred und Kommandant-Stv. OBI Christian Breuer

Fotos und Text: FF Steyregg

ebenfalls interessant

Sturmtief „Sabine“ zieht durch den Osten Österreichs

Bericht: ORF NÖ Das Sturmtief „Sabine“ hat seit Montagvormittag zu 530 Feuerwehreinsätzen, vor allem im ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen