So. Sep 19th, 2021

Am Samstag, den 14. Jänner 2012 wurde die FF Brunn/Wild um 11:50 Uhr von der LWZ NÖ zu einer Fahrzeugbergung auf der B2 (Straßenkilometer 72) alarmiert. Binnen kürzester Zeit konnte unter der Einsatzleitung von HBI Rudolf Schalko mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen ausgerückt werden. Als zuständige Feuerwehr wurde auch die FF Atzelsdorf alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort zeigte sich folgendes Bild: Ein weißer Geländewagen mit Anhänger war aufgrund der winterlichen Verhältnisse und den starken Schneeverwehungen von der Straße abgekommen und in den darunterliegenden Acker gerutscht. Die FF Atzelsdorf konnte das Fahrzeug ohne weiterer Hilfe aus dem Acker ziehen und wieder auf festen Untergrund bringen. Die FF Brunn/Wild sicherte noch die Unfallstelle ab und konnte um 12:30 Uhrwieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Unterstützt wurden die Feuerwehren durch 2 Fahrzeuge der Polizei.

[box type=“note“ style=“rounded“]Foto und Text: ASB Manuel Koller[/box]