Sa. Mai 15th, 2021

Der starke Schneefall der am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr im Bezirk Neunkirchen eingesetzt hat, bescherte den Einsatzkräften auf der A2 im Wechselabschnitt, und auf der S6 zwischen Neunkirchen und Semmering arbeitsreiche Stunden. Auf der A2 im Wechselabschnitt waren auf der Richtungsfahrbahn Graz die Feuerwehren Aspang und Grimmenstein Markt damit beschäftigt, zahlreiche LKWs sowie Fahrzeuge, die mit schlechter Winterausrüstung unterwegs waren und in weiterer Folge auf der schneeglatten Fahrbahn hängen geblieben sind wieder flott zu machen. Schlussendlich kamen nicht einmal mehr die Winterdienstfahrzeuge durch um die Fahrbahn zu räumen. Ein ähnliches Bild bot sich auch auf der Semmering Schnellstrasse (S6) zwischen Neunkirchen und dem Semmering Tunnel. Auch hier mussten von den Feuerwehren Gloggnitz Stadt und Neunkirchen Stadt mehrere LKWs flott gemacht werden. Ein LKW musste mittels Seilwinde geborgen werden, da sich dieser quer gestellt hat. Weiters passierten mehrere Unfälle die glücklicherweise nur bei Sachschäden blieben in den betroffenen Bereichen der A2 und der S6. Gegen 19 Uhr entspannte sich die Lage und es waren beide Autobahnabschnitte wieder frei passierbar.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku / Lechner P. [/box]