Fr. Sep 24th, 2021

Im Kreuzungsbereich Johann Steinböck-Straße/Erlaufstraße kam es am 13. Jänner 2012 zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen, wobei eine Person im Auto eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr Maria Enzersdorf wurde um 11:25 Uhr zur Menschenrettung alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort konnte gleich Entwarnung gegeben werden. Die Person konnte händisch befreit werden. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden zwei Fahrzeuge händisch auf einem Parkplatz abgestellt. Das dritte Auto wurde durch eine Fachfirma abtransportiert. Abschließend wurde der Kreuzungsbereich gesäubert. Nach einer Stunde konnten die 13 Mitglieder mit ihren drei Fahrzeugen wieder einrücken.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Maria Enzersdorf [/box]