Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Neunkirchen: Wohnhausbrand am Semmering

NÖ/ Bez. Neunkirchen: Wohnhausbrand am Semmering

„Wohnhausbrand am Semmering!“ So lautete am Donnerstag um 14:11 die Alarmierung für die Feuerwehren Semmering, Breitenstein, Maria Schutz, Schottwien und Gloggnitz Stadt. Laut Anzeiger soll vor dem Haus ein Holzhaufen brennen, wobei der Brand bereits auf das Wohnhaus übergreifen soll. Beim eintreffen der ersten Einsatzmannschaften stellte sich die Lage glücklicherweise nicht so schlimm dar. Der brennende Holzhaufen konnte unter schweren Atemschutz rasch gelöscht werden, und somit weiterer Schaden am Wohnhaus verhindert werden. Lediglich die Fassade sowie ein Fenster wurden durch den Brand beschädigt. Die Hausbesitzer blieben unverletzt. Als Brandursache wird Funkenflug durch heisse Asche vermutet. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. Neben der Feuerwehr die mit 45 Mitgliedern und 10 Fahrzeugen im Einsatz stand, war das RK Gloggnitz sowie die Polizei im Einsatz.

Fotos und Text: Einsatzdoku / Kodym E. / FF Semmering

ebenfalls interessant

STMK/ Bez. HF: Drei Verkehrsunfälle in Folge auf der A2 zw. Aspang und Schäffern

Am Samstagabend (22.06.2019) wurden die Feuerwehren Pinggau und Schäffern zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen