Di. Nov 30th, 2021

Zu einem Einsatz auf den Kragelschinken in der Eisenerzer Ramsau wurde Freitag am frühen Nachmittag der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 12 aus Graz gerufen. Eine Schitourengeherin hatte sich auf etwa 1.600 Meter Seehöhe eine Knieverletzung zugezogen. Trotz Schneefall und Nebel konnte die Crew von Christophorus 12 die 21-Jährige bergen und ins Krankenhaus nach Graz fliegen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Foto und Text: ÖAMTC Flugrettung[/box]