Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Baden: Brandstifter verwüstete Fußgängerbrücke

NÖ/ Bez. Baden: Brandstifter verwüstete Fußgängerbrücke

Gegen 5.30 Uhr bemerkte ein Passant, welcher gerade mit seinem Hund unterwegs war, das in der Feldstraße eine Fußgängerbrücke über die Piesting in Vollbrand stand. Er alarmierte sofort die Feuerwehr über Notruf.
Um 5.39 Uhr wurde die Feuerwehr Ebreichsdorf zum Brandeinsatz alarmiert und traf wenig später am Einsatzort ein. Eine ca. 30 Meter lange Brücke mit Holzelementen stand in Vollbrand. Mittels Hochdrucklöscheinrichtungen konnte der Brand rasch gelöscht werden. Auch ein entstandener Flurbrand im Nahebereich wurde von den Einsatzkräften rasch gelöscht. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, es deutet aber alles darauf hin, dass es sich um Brandstiftung handelt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen.

Fotos und Text: Thomas Lenger

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. ME: Wirtschaftsgebäudebrand in Kilb

Während einer Unwetterfront kam es am Samstagnachmittag an Kilb zu einem Großbrand. Ein Wirtschaftsgebäude sowie ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen