Do. Feb 25th, 2021

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Semmering Schnellstrasse (S6) gekommen. Ein mit zwei Personen besetzter Kleinbus kam auf der Richtungsfahrbahn Wiener Neustadt, zwischen der Ab und Auffahrt Neunkirchen von der Fahrbahn ab, überschlug sich in weiterer Folge mehrmals und kam auf dem Verzögerungsstreifen der Auffahrt Neunkirchen auf den Rädern zum Stillstand. Glücklicherweise waren die Insassen nicht, wie erst angenommen im Fahrzeug eingeklemmt.  Der Lenker und seine Beifahrerin erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Beide wurden nach der Erstversorgung vom Notarztwagen Neunkirchen und einem Rettungswagen des RK Gloggnitz ins Landesklinikum Neunkirchen gebracht. Nach der Unfallaufnahme der Polizei, wurde der Kleinbus an dem Totalschaden entstand von der FF Gloggnitz Stadt geborgen und verbracht. Währen der Bergungsarbeiten war die Unfallstelle einspurig passierbar.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos Film und Text: Einsatzdoku / Lechner Patrik [/box]