Do. Apr 15th, 2021

Zu einem Wohnhausbrand nach Peisching wurden am Sonntagabend gegen 20:15 die Feuerwehren Neunkirchen Peisching, Neunkirchen Stadt, Neunkirchen Mollram und Breitenau, sowie das Rote Kreuz und die Polizei alarmiert. Beim eintreffen konnte rasch Entwarnung gegeben werden. In einem Einfamilienhaus ist aus noch unbekannter Ursache der Christbaum in Brand geraten. Während der Notruf abgesetzt wurde, versuchten die Hausbewohner den Brand mittels Handfeuerlöscher einzudämmen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach den Nachlöscharbeiten der Feuerwehr, konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos, Film und Text: Einsatzdoku / Patrik Lechner [/box]