Do. Okt 28th, 2021

Glück im Unglück hatten an Heiligabend zwei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der B76. Sie waren von Stainz Richtung Graz unterwegs, als das Fahrzeug gegen 15.10 Uhr zwischen den Ortsteilen Pichling und Rossegg aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abkam. Die alarmierten Feuerwehren Rossegg und Stainz rückten kurz darauf mit den Rüstlöschfahrzeugen zu diesem Einsatz aus. Als die Feuerwehrkräfte eintrafen ergab sich für den Einsatzleiter folgendes Bild:  Das verunfallte Fahrzeug lag am Dach, es war zum Glück keine Person eingeklemmt. Wie durch ein Wunder sind alle Beteiligten nur leicht verletzt worden. An dem Fiat war erheblicher Sachschaden entstanden. Die B76 wurde für die Bergung kurzzeitig in allen Fahrtrichtung gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Um 16:30 Uhr konnten die eingesetzten Kräfte wieder in ihre Rüsthäuser einrücken.

Die eingesetzten Einsatzorganisationen:
FF Stainz: KLF-A, RLF-A 2000, LKW A KRAN
FF Rossegg: MTF, RLF-A 2000
Rotes Kreuz
Polizei

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos: FF Stainz / Text: OLMdV Andreas Maier [/box]