Do. Jul 29th, 2021

Am Mittwoch, den 21. Dezember 2011 wurde die FF-Harmannsdorf mittels Sirene und SMS-Alarmierung zu diesem Einsatz alarmiert. Um ca. 13:40 Uhr rückten wir mit 2 Fahrzeugen (KLF-A und KRF-B) und 7 Mann zur Unfallstelle aus. Sachlage am Unfallort: Eine Fahrzeuglenkerin wollte die B4 Richtung Harmannsdorf überqueren und übersah dabei einen von Wien kommenden PKW. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß. Zwei KFZ-Insassen (davon ein Baby) wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsteam versorgt und ins Krankenhaus Horn eingeliefert. Ein beschädigtes KFZ wurde noch von uns sicher auf einen Parkplatz abgestellt. Für die Dauer des Einsatzes war die B4 teilweise komplett für den Verkehr gesperrt!

Folgende Rettungskräfte waren Vorort:
Feuerwehr Harmannsdorf
1 Rettungswagen
2 Polizeistreifen

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF-Harmannsdorf / Steininger Chr.[/box]