So. Mrz 7th, 2021

Gegen 9 Uhr war am 21. Dezember 2011 eine 49-jährige Fahrzeuglenkerin mit ihrem Führerscheinfreiem Kraftfahrzeug auf der B210 von Alland kommend Richtung Baden Unterwegs. Bei der Ortseinfahrt von Baden kam die Lenkerin, vermutlich auf Grunde der Straßenverhältnisse ins Schleudern und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw. Der Aufprall war so heftig, das der Wagen der 49-jährigen ca. 20 Meter weit zurückgeschleudert wurde. Die Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Der Lkw Lenker blieb unverletzt. Die Fahrzeuge mussten von der Feuerwehr Baden Weikersdorf und Baden Stadt geborgen werden.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: MONATSREVUE/M. Hofmann[/box]