Fr. Jun 25th, 2021

Mehr als einen Schutzengel dürfte am Dienstagmorgen eine Lenkerin aus dem Bezirk Wiener Neustadt am Beifahrersitz gehabt haben. Auf der B55 verlor sie aus noch unbekannter Ursache im Gemeindegebiet von Thomasberg die Kontrolle über ihr Fahrzeuge, fuhr die steile bergaufliegende Waldböschung entlang und kam in weiterer Folge wieder auf der B55 zum Stillstand. Da das Fahrzeug gegen einen Begrenzungspflock, einer Kilometertafel und diversen Sträuchern krachte entstand am PKW Totalschaden. Die Lenkerin konnte wie durch ein Wunder das Unfallfahrzeug nahezu unverletzt verlassen.

Nach der Unfallaufnahme der Polizei wurde die Unfallstelle von den Feuerwehren Edlitz und Wiesfleck geräumt, und in weiterer Folge ausgelaufenes Öl gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]