Do. Feb 25th, 2021

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Sonntagabend gegen 20:30 auf der Südautobahn im Wechselabschnitt gekommen. Auf der Richtungsfahrbahn Wien löste sich auf Höhe Raststation Zöbern, aus noch unbekannter Ursache das Rad eines von einem polnischen Lenker mitgeführten Autoanhänger. Ein nachkommender Deutscher Autolenker konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem Rad. Dabei wurde die Ölwanne aufgerissen und es trat in weiterer Folge Öl aus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach der Unfallaufnahme der Autobahnpolizei wurde der beschädigte PKW von der FF Aspang geborgen und auf der Raststation gesichert abgestellt.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]