Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Baden: Verkehrsunfall auf der B16

NÖ/ Bez. Baden: Verkehrsunfall auf der B16

Großes Glück hatten die zwei ungarischen Fahrzeuginsassen, welche am 15. Dezember gegen 19.00 Uhr auf der B16 zwischen Weigelsdorf und Wampersdorf auf der Nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten sind. Der Pkw des jungen Lenkers kam von der Straße ab, prallte gegen einen Zaunpfeiler und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Dort soll der Wagen sich laut Unfallzeugen mehrmals gedreht haben, ehe er gegen die Fahrbahn zum Stillstand kam. Der Lenker und sein Beifahrer blieben unverletzt. Der Wagen musste von der Feuerwehr Weigelsdorf geborgen werden. Während der Bergearbeiten musste die B16 für ca. 30 Minuten gesperrt werden.

Fotos und Text: Thomas Lenger

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall in Enzenreith

Bericht der Landespolizeidirektion NÖ: Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 20. September 2020, ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen