Fr. Sep 17th, 2021

Am 14. Dezember 2011 um 12.47 Uhr wurden die Feuerwehren Göllersdorf und Hollabrunn zu einer LKW-Bergung am Rübenlagerplatz beim Bahnhof Göllersdorf alarmiert. Auf dem stark verunreinigten Begleitweg des Rübenlagerplatzes kam ein LKW ins rutschen und blieb im Bankett stecken. Unter Einsatz von drei Seilwinden (zwei Rüstfahrzeuge und ein 50-t-Kran) wurde das hängen gebliebene Fahrzeug bis zur nächsten befestigten Straße gezogen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: FF Göllersdorf [/box]