Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Tierrettung in Sollenau

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Tierrettung in Sollenau

Am Montag den 12.12.2011 wurde die Feuerwehr Sollenau telefonisch durch die Bezirksalarmzentrale Wr. Neustadt zu einer Tierrettung in die Eisernes Tor Straße alarmiert. Ein Hund soll in einen ausgelassen Pool gefallen sein. Da bereits einige Kameraden im Feuerwehrhaus waren, konnte wir sogleich ausrücken. Mittels einer Leiter stiegen wir in den Pool und beruhgten den Hund. Nachdem Freundschaft geschlossen wurde, konnte wir den Hund tragend über die Leiter retten. Da der Besitzer des Hundes unbekannt war, fuhren wir zu einer Ortsansässigen Tierärztin die sich dann liebevoll dem Hund annahm und untersuchte. Durch den Chip den der Hund hatte und mit Hilfe der Polzei konnte dann die Besitzerin ausgeforscht und der Hund gesund übergeben werden. Der Hund wurde bereits am 08.12.2011 als vermisst gemeldet. Es wird vermutet das sich der Hund bereits 2 Tage in dieser misslichen Lage befand.

Fotos und Text: FF Sollenau

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung in Kirchberg am Wechsel

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr Kirchberg am Wechsel zu einer Fahrzeugbergung nach Kirchberg Au gerufen. ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen