Startseite / Einsatz / NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schuppenbrand in Krumbach

NÖ/ Bez. Wiener Neustadt: Schuppenbrand in Krumbach

Gegen 6 Uhr heulten am heutigen Freitag den 9.Dezember 2011 die Sirenen in Krumbach und Umgebung. Grund dafür war ein Schuppenbrand im entlegenen Ortsteil Gupoldshof im Gemeindegebiet von Krumbach. Beim eintreffen der ersten Wehren stand der Schuppen bereits in Vollbrand. In der Anfangsphase drohte der Brand auf da angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Unverzüglich wurde dieses mittels mehrerer C-Rohre geschützt. Als Schwierigkeit stellte sich die Wasserknappheit am Brandort dar. Mittels Tanklöschfahrzeuge der 7 eingesetzten Feuerwehren wurde das Löschwasser zum Einsatzort gebracht. Durch den effizienten und raschen Einsatz der Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Der Schuppen brannte jedoch völlig nieder. Verletzt wurde zum Glück niemand. Warum es zu dem Brand gekommen ist, ist noch unbekannt. Ein Brandermittler der Polizei ist am Einsatzort mit den Ermittlungen beschäftigt.

Fotos und Text: Einsatzdoku

ebenfalls interessant

NÖ/ Bez. AM: Wohnungsbrand in Amstetten

Kurz vor 19 Uhr wurden die Feuerwehren Amstetten und Preinsbach zu einem Wohnungsbrand nach Amstetten ...

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz". Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen