Sa. Mai 15th, 2021

Am Dienstag den 06.12.2011 gegen 21 Uhr wurden 10 Feuerwehren des Abschnittes Gutenstein zu einem Jagdhaus-Brand nach Muggendorf-Thal alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehren ist das Haus bereits in Vollbrand gestanden. Die größte Schwierigkeit war in der Anfangsphase die Wasserknappheit. Hierfür musste ein Tankwagenpendelverkehr eingerichtet werden um Löschwasser an den Brandort zu befördern. Weiters wurde die FF Wiener Neustadt mit einem Großtanklöschfahrzeug nachalarmiert. Der Besitzer der sich während des Brandausbruches im Gebäude befand, erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Ein Übergreifen auf einen angrenzenden Gebäudeteil konnte durch den effizienten Einsatz der Feuerwehr verhindert werden. Das Jagdhaus selbst brannte jedoch komplett nieder. Insgesamt standen 10 Feuerwehren, mehrere Rettungswägen und die Polizei im Einsatz. Warum es zum Brand gekommen ist steht noch nicht fest. Ein Brandermittler hat die Erhebungen vor Ort aufgenommen.

[box type=“note“ style=“rounded“]Fotos und Text: Einsatzdoku[/box]