Die neuesten Beiträge

  • NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung auf der B27

    NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung auf der B27

    Die seit Tagen vorangekündigten Schneefälle und die damit verbundenen winterlichen Fahrbahnverhältinsse führten vermutlich in den Vormittagsstunden des 12.02 zu einem Verkehrsunfall auf der B-27. Darauf hin wurde die Feuerwehr Payerbach zu einer Fahrzeugbergung auf der B-27 Payerbach Richtung Schlöglmühl alarmiert. Da sich der Einsatzort im örtlichen Einsatzgebiet der Feuerwehr Küb befand, wurde diese nachalarmiert. Die Feuerwehr Payerbach sicherte die Unfallstelle ab und verbrachte das verunfallte Fahrzeug mittels Bodenselbstlader. Verletzt wurde zum Glück niemand. Im Einsatz: FF Payerbach mit 8 Mann […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. BN: Verkehrsunfall in Bad Vöslau

    NÖ/ Bez. BN: Verkehrsunfall in Bad Vöslau

    In den Nachmittagsstunden des  11.02.2013 wurde die Freiw. Feuerwehr der Stadt Bad Vöslau über die Bezirksalarmzentrale Baden (Notruf 122)  zu einem Verkehrsunfall zweier PKW in der Tattendorferstraße alarmiert. Bei Eintreffen des Rüstfahrzeuges war bereits ein Fahrzeug der Polizei Vorort. Nach Absprache mit den Beamten konnten die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge auf die Seite geschoben und am Straßenrand gesichert abgestellt werden.  Zeitgleich wurden die auslaufenden Betriebsmittel mit Ölbindemittel abgestreut und die Straße von Fahrzeugteilen befreit. Nach gut einer Stunde konnten das […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. LF: Lkw Bergung auf der L102

    NÖ/ Bez. LF: Lkw Bergung auf der L102

    Am Dienstag den 12.02.2013 gegen  07.45Uhr kam ein LKW Lenker aus dem Bezirk Tulln mit seinen Sattelschlepper auf dem weg von Türnitz Richtung Schwarzenbach a.d.Pilach auf der L102  aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhältnisse mit seinem LKW ohne Schneeketten ins Rutschen und kam auf das Bankett und ist Hängengeblieben. So wurde vom Lkw Lenker über Notruf 122 die Feuerwehr Türnitz  zur LKW Bergung Alarmiert kurz darauf rückten 2 Fahrzeuge mit 8 Mann der FF Türnitz auf dem Schwarzenberg aus. Der LKW wurde […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. NK: ATEMSCHUTZINSPEKTION DER FEUERWEHREN IM ABSCHNITT TERNITZ

    NÖ/ Bez. NK: ATEMSCHUTZINSPEKTION DER FEUERWEHREN IM ABSCHNITT TERNITZ

    Entsprechend der Dienstanweisung des NÖLFKDO für das Atemschutzwesen, muss einmal im Jahr bei jeder Feuerwehr eine Inspektion durchgeführt werden. Diese wird in jeder Feuerwehr vom zuständigen Artemschutzsachbearbeiter oder seinem Stellvertreter und vom Abschnittsatemschutzsachbearbeiter durchgeführt. Heute, am 11. Februar 2013, wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Ternitz- Rohrbach, Ternitz- Dunkelstein, Ternitz- St. Johann, Ternitz- Sieding und die Betriebsfeuerwehr Schoeller Blackmann, ohne besondere Vorkommnisse, von ASB GREßL Günther und SB LECHNER Lukas, kontrolliert. Weitere Termine: Donnerstag, 14. Februar 2013 • FF Ternitz- Rohrbach […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. PL: Lkw Bergung

    NÖ/ Bez. PL: Lkw Bergung

    Zu einer Lkw Bergung wurde die FF Kirchstetten Markt am 11. Feber um 9 Uhr 10 nach Sichelbach gerufen. Der Lastwagen eines Entsorgungsbetriebes kam bei einer Hauszufahrt ins Straßenbankett und sank aufgrund des völlig aufgeweichten Bodens plötzlich ein. Da in diesem Bereich noch dazu ein etwas tieferer Straßengraben ist, wurde die Situation brennzlich. Gänzlich umfallen konnte der Lkw glücklicherweise nicht, da auf der gegenüberliegenden Seite des Straßengrabens die Bahntrasse der Westbahn verläuft, dies hätte somit den Fall gebremst bzw. verhindert. […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Fahrzeug mit Pkw – Anhängergespann landet nach VU auf der A2 im Graben

    NÖ/ Bez. NK: Fahrzeug mit Pkw – Anhängergespann landet nach VU auf der A2 im Graben

    Zu einem spektakulären Verkehrsunfall ist es am Montagnachmittag gegen 14:30 Uhr auf der Südautobahn (A2), Richtung Wien im Bereich Breitenau gekommen. Ein Fahrzeug mit Pkw Anhänger Gespann kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte in weiterer Folge in den Graben. Die beiden Insassen blieben dabei unverletzt. Die alarmierte FF Neunkirchen Stadt musste zuerst den geladenen Pkw mittels Kran heben, um in weiterer Folge den Anhänger sowie das Zugfahrzeug aus dem Graben zu bergen. Nach rund 1.5 […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. NK: Pkw zwischen Zöbern und Kulma im Graben

    NÖ/ Bez. NK: Pkw zwischen Zöbern und Kulma im Graben

    Zu einer Fahrzeugbergung wurde am Montagnachmittag gegen 13:45 Uhr die FF Zöbern zwischen Zöbern und Kulma alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam von der schneeglatten Fahrbahn ab und stürzte in weiterer Folge in den Graben. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Nach der Absicherung wurde der Pkw von der FF Zöbern mittels Seilwinde aus dem Graben geborgen.

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. TU: Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr “Donauweibchen”

    NÖ/ Bez. TU: Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr “Donauweibchen”

    Am 10.02.2013 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 17:18 Uhr zu einer Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr “Donauweibchen” alarmiert.  Eine 45-jähriger Lenkerin aus Tulln war mit einem Chevrolet Cruze, welcher mit Sommerreifen ausgestattet war,  bei der Abfahrt von der Alten Donaubrücke auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen gekommen und landete in der Brunnenanlage des Kreisverkehrs. Dabei wurde das Fahrzeug schwer beschädigt, die Lenkerin belieb unverletzt. Das Unfallfahrzeug wurde mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen. Anschließend erfolgte die Verladung auf das Abschleppfahrzeug und der Abtransport des Unfallfahrzeuges […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. BN: Wohnhausbrand in Trumau

    NÖ/ Bez. BN: Wohnhausbrand in Trumau

    Um 0.59 Uhr wurden fünf Feuerwehren im Bezirk Baden zu einem Wohnhausbrand in Trumau alarmiert. Ein Einfamilienhaus stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Verletzt wurde niemand, da das Haus derzeit nicht bewohnt wird. „Als ich aufwachte dachte ich es ist Fasching, denn es krachte so im Freien. Doch als ich aus dem Fenster sah, schlugen aus dem Nebenhaus die Flammen bereits meterhoch in den Himmel“, berichtet Johann Bauer, der mit ansehen musste wie das Haus seiner Schwiegereltern, in […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. BN: Verkehrsunfall auf der L154

    NÖ/ Bez. BN: Verkehrsunfall auf der L154

    Am Sonntag, den 10. Februar 2013 gegen 13:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Günselsdorf zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße L154 zwischen Günselsdorf und Teesdorf (Höhe Friedhofskurve) gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW mit 2 Insassen von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Feldstück zum Liegen. Nach den Absicherungsarbeiten wurde das Fahrzeug geborgen und anschließend auf den Bauhof der Marktgemeinde Günselsdorf verbracht. Eingesetzte Kräfte: Polizei Günselsdorf Rotes Kreuz Oberwaltersdorf Feuerwehr Günselsdorf (13 Feuerwehrmitglieder; LF-B, TLFA-2000, KDO, MTF, AA)

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung in Wiesfleck

    NÖ/ Bez. NK: Fahrzeugbergung in Wiesfleck

    Zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall wurde am Sonntag (10.02.2013) die FF Wiesfleck nach „Kreuth“ alarmiert. Ein Lenker kam mit seinem Pkw von der schneeglatten Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dieser verhinderte ein weiteres Abrutschen in einen darunter führenden Bach. Verletzt wurde zum Glück niemand. Nach der Absicherung wurde das Fahrzeug von den Wiesflecker Florianis mittels Seilwinde geborgen.

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Kellerbrand in Neunkirchen

    NÖ/ Bez. NK: Kellerbrand in Neunkirchen

    Am Freitag wurde um 22:25 Uhr die FF Neunkirchen Stadt zu einem Kellerbrand ins Stadtgebiet gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Kellerinneren. Unter schweren Atemschutz begaben sich die Florianis in den Keller um den Brand zu bekämpfen. Bei der ersten Erkundung konnte der Brandherd im Heizraum lokalisiert werden. Unter Einsatz der Wärmebildkamera konnte mit einem HD Rohr der Brand gezielt bekämpft werden. Um den Atemschutztrupps die Sicht zu erleichtern wurde ein Überdruckbelüfter in Stellung […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. WN: VU mit eingeklemmter Person in Steinabrückl

    NÖ/ Bez. WN: VU mit eingeklemmter Person in Steinabrückl

    Am Freitag, 8.Februar 2013 kurz nach 14 Uhr kollidierte in der Ahorngasse in Steinabrückl, aus bislang unbekannter Ursache ein Pkw mit einem Baum. Gemäß der vorliegenden Informationen über Lage und Situation wurden umgehend die Feuerwehren Steinabrückl, Wöllersdorf und Felixdorf alarmiert. Wenige Minuten später trafen die ersten Feuerwehrkräfte am Einsatzort ein. Ein Rettungsfahrzeug und der Notarzthubschrauber waren bereits auf dem Weg zur Unfallstelle. Beim Eintreffen bestätigte sich die Lage, dass es sich um eine unbestimmten Grades verletzte, im Unfallfahrzeug eingeschlossene Person […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. TU: Pkw gegen Pkw auf der B4

    NÖ/ Bez. TU: Pkw gegen Pkw auf der B4

    Am 8. Februar um 13:25 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf zu einem Technischen Einsatz alarmiert.  Auf der B4 im Kreuzungsbereich beim Freibad Großweikersdorf kollidierten zwei PKW. Beide Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Obwohl das Begräbnis des FKUR der FF Großweikersdorf unmittelbar bevorstand, rückten Einsatzkräfte aus, um den Verunfallten zu Hilfe zu kommen. Zunächst wurde die Unfallstelle abgesichert und die Unfallaufnahme der Polizei abgewartet. Nachdem wurden die Fahrzeug mit dem Kranfahrzeug aus dem Kreuzungsbereich entfernt um ihn für den Verkehr frei zu […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. TU: Erfolgreiche Reanimation nach Kreislaufstillstand durch Mitarbeiter der NÖ Landesfeuerwehrschule!

    NÖ/ Bez. TU: Erfolgreiche Reanimation nach Kreislaufstillstand durch Mitarbeiter der NÖ Landesfeuerwehrschule!

    Am 7.Februar 2013 um 14:45 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext “Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person, B4 von Großweikersdorf Richtung Horn” alarmiert. Gegen 14:45 Uhr kam es auf der Horner Bundesstraße B4 – Höhe Freibad zu einem folgenschweren Unfall. Ein Fahrzeuglenker kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr über das Bankett hinaus und kam schließlich in einem Gebüsch zum Stillstand. Die zwei zufällig am Unfallort eingetroffenen Mitarbeiter der Niederösterreichischen Landesfeuerwehrschule […]

    Weiterlesen »

  •  
  • BGLD/ Bez. MA: Neues Einsatzfahrzeug für die Stadtfeuerwehr Mattersburg

    BGLD/ Bez. MA: Neues Einsatzfahrzeug für die Stadtfeuerwehr Mattersburg

    Nach über 41 Jahren wurde das alte Tanklöschfahrzeug-Allrad 4000 (TLFA 4000, Steyr 790 Bj. 1972) durch ein neues Rüstlöschfahrzeug-Allrad  3000 (RLF-A 3000) ersetzt.  Hierbei handelt es sich um einen Mercedes  Benz Actros  1841 AK 4×4. Das Fahrzeug hat eine Motorleistung von 300 KW (408PS) eine Länge von 7450mm, Breite 2550mm und eine Höhe von 3450mm und entspricht der Schadstoffklasse 5 mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 19.000kg und verfügt über ein Telligent Schaltgetriebe II mit 16 Gängen. Der Fahrer und Mannschaftsraum […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Kaminbrand entpuppte sich als Schwelbrand in einer Wand

    NÖ/ Bez. NK: Kaminbrand entpuppte sich als Schwelbrand in einer Wand

    Am Abend des 6. Februars wurde eine Elektroinstallationsfirma zu einer vermutlichen Leitungsstörung nach Puchberg am Größenbergweg gerufen. Dieser stellte eine Rauchentwicklung im Bereich des Kamins fest und alarmierte unverzüglich via Notruf 122 die Feuerwehr. Um 19:04 Uhr löste Alarmzentralen Disponent Alexander Antosik Gesamtalarm für die FF Puchberg am Schneeberg aus. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges bot sich folgendes Bild. Die Wand hinter dem Kamin war stark erhitzt und aus den Steckdosen drang dichter Rauch. Unverzüglich wurde der Kamin entfernt und […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. MD: Lkw auf der S1 umgestürzt!

    NÖ/ Bez. MD: Lkw auf der S1 umgestürzt!

    Zu einem spektakulären Unfall mit einem Sattelzug ist es am Mittwoch beim Knoten Vösendorf auf der S1 in Richtung Schwechat gekommen. Der Lkw war umgestürzt. Der 50-jährige Lenker musste verletzt ins Spital gebracht werden.Der Sattelzug hatte Bauschutt transportiert als er bei der Fahrt Richtung Schwechat auf der Auffahrt zur S1 umkippte. Der 50-jährige Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Mit Hilfe einer Glassäge wurde die Windschutzscheibe des Schwerfahrzeuges entfernt, um dem Notarzt einen Zugang zum Patienten zu ermöglichen. Der Mann […]

    Weiterlesen »

  •  
 
 

UWZ

Einsatzkarte NÖ