Die neuesten Beiträge

  • NÖ/ Bez. NK: Spektakulärer VU in Neunkirchen Peisching

    NÖ/ Bez. NK: Spektakulärer VU in Neunkirchen Peisching

    In der Nacht auf Mittwoch (06.08.2014) wurde die FF Neunkirchen Peisching zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf den Furtweg nach Peisching gerufen. An der Einsatzstelle angekommen, bot sich dem Einsatzleiter folgendes Bild: Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Erdwall und überschlug sich folglich. Das Fahrzeug wurde dabei hinter den Wall in die Schwarzau katapultiert und kam auf den Rädern in der Schwarza zum Stillstand. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Für […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 – Wiener Neustadt

    NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 – Wiener Neustadt

    Gegen 13:45 Uhr wurde die FF Wiener Neustadt zu einer Autobahnmenschenrettung nach Lkw Unfall auf die Südautobahn Richtung Graz gerufen. Zwischen dem Knoten Wiener Neustadt und Seebenstein kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einem Kleinbus. Sowohl der Lkw, als auch der Kleinbus wurden nach dem Zusammenstoß in den Graben geschleudert. Ersten Erhebungen zufolge, soll sich der Kleinbus auf dem Pannenstreifen befunden haben, ehe er vom Lkw übersehen und frontal im Heckbereich gerammt wurde. Beim Eintreffen des ersten […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Person in Notlage in Gloggnitz

    NÖ/ Bez. NK: Person in Notlage in Gloggnitz

    Zur Unterstützung des Roten Kreuzes wurde heute Montag den 4. August 2014 die Feuerwehr Gloggnitz alarmiert. Im Bereich des sogenannten Erlbaches, auf Höhe des Sportplatzes Gloggnitz, verletzte sich eine weibliche Person am linken Fuss so schwer, dass sie den befestigten Weg nicht mehr selbständig erreichen konnten. Die letzten Meter musste die verletzte Dame mittels Schleifkorbtrage von der MrAs Gruppe der Feuerwehr gerettet und zur weiteren Behandlung durch das Rote Kreuz in das Krankenhaus Neunkirchen gebracht werden. Die Feuerwehr Gloggnitz stand […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall – Kirchschlag Ri. Bernstein

    NÖ/ Bez. WN: Schwerer Verkehrsunfall – Kirchschlag Ri. Bernstein

    Am 04.08.2014 wurden die Feuerwehren Kirchschlag und Bad Schönau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Kirchschlag und Bernstein alarmiert. Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Gartenzaun und eine Hecke, und kam folglich in dieser zum Stillstand. Eine Person verstarb trotz sofortiger Hilfe noch am Unfallort. Die Zweite Insasse wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Bergungsarbeiten von der FF Kirchschlag durchgeführt. […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. AM: Großbrand in St. Valentin

    NÖ/ Bez. AM: Großbrand in St. Valentin

    Der Großbrand auf dem Areal eines Reifenhändlers im Gewerbepark in St. Valentin (Bezirk Amstetten) hält die Einsatzkräfte auch am Dienstag noch in Atem. Immer wieder flackern Glutnester auf. In der Halle waren 20.000 Reifen gelagert. Insgesamt waren 18 Feuerwehren mit 330 Kräften vor Ort, um die Flammen zu bekämpfen. Der Einsatz wurde auch von vier Feuerwehren aus Oberösterreich unterstützt: „Unter anderem die Berufsfeuerwehr Linz, diese hat 3.000 Kilogramm Löschpulver und einen ferngesteuerten Löschroboter an den Einsatzort gebracht“, so der Sprecher […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. BN: Hochwasseralarm entlang der Triesting

    NÖ/ Bez. BN: Hochwasseralarm entlang der Triesting

    Aufgrund der starken Niederschläge im Bezirk Lilienfeld, rückten die Feuerwehren entlang der Triesting im Bezirk Baden zu Sicherungsarbeiten entlang der Triesting aus. Eine Sturzflut wälzte sich duch das Triestingtal. Glücklicherweise kam der Bezirk mit einem blauen Auge die davon. Mehrere Unwettereinsätze mussten denoch abgearbeitet werden. Fotos: Einsatzdoku und Lenger

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. GF: Heftige Unwetter im Bezirk Gänserndorf

    NÖ/ Bez. GF: Heftige Unwetter im Bezirk Gänserndorf

    In Angern an der March (Bez. Gänserndorf / Niederösterreich) schlug ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses ein. Um den Schwellbrand löschen zu können, musste von der Feuerwehr in mühevoller Arbeit der Dachstuhl geöffnet, bzw. die Isolierung aufgeschnitten werden. Verletzt wurde hier niemand. Der Einsatz konnte nach rund 2,5 Stunden beendet werden! Auch im restlichen Bezirk Gänserndorf standen die Feuerwehren nach dem heftigen Unwetter im Großeinsatz. Es ganze Strassenzüge von Schlamm befreit werden. Zahlreiche Keller und Tiefgaragen, die teilweise bis […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. Lilienfeld: Unwetter im Raum Kaumberg und Ramsau

    NÖ/ Bez. Lilienfeld: Unwetter im Raum Kaumberg und Ramsau

    Am späten Sonntagabend zogen heftige Unwetter über den Bezirk Lilienfeld.   Genauer Bericht vom BFKDO Lilienfeld: Ramsau: In Ramsau Kieneck wurde eine Brücke weggeschwemmt und überschwemmte die Gemeindestraße, ein passieren dieser Straße ist derzeit nicht möglich und mehrere Häuser sind von der Umwelt abgeschnitten. Durch eine Verklausung eines Klein-E-Werkes im Gaupmannsgraben wurde der Ramsau-Bach (Innere Gölsen) aufgestaut und trat über die Ufer, mehrere Häuser und das Werk Rieder-Kistenproduktion wurden überflutet, mehrere Werkshallen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Eine Mure hinter einem […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Brand in Mehrparteienhaus in Neunkirchen

    NÖ/ Bez. NK: Brand in Mehrparteienhaus in Neunkirchen

    Gegen 18:30 Uhr gingen am Sonntagabend (03.08.2014) mehrere Notrufe in der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen über einen Wohnungsvollbrand in einem Mehrparteienhaus in der Werksgasse in Neunkirchen ein. Unverzüglich wurde die FF Neunkirchen Stadt zum Brandeinsatz alarmiert. Weiters wurde aufgrund der Angebe “Brand in Mehrparteienhaus” das Rote Kreuz Neunkirchen mit mehreren Fahrzeugen alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, schlugen bereits meterhohe Flammen aus zwei Balkonen im 4. Stock des Mehrparteienhauses. Unter schweren Atemschutz wurde der erste Trupp zur Menschenrettung in das 4. Obergeschoss […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. NK: Tag 4 nach schweren Unwetter in Schlöglmühl – Aufräumarbeiten gehen auf Hochtouren weiter!

    NÖ/ Bez. NK: Tag 4 nach schweren Unwetter in Schlöglmühl – Aufräumarbeiten gehen auf Hochtouren weiter!

    Während an diesem Sonntag (03.08.2014) vermutlich der Großteil der Bevölkerung in der Sonne liegt, sich im Schwimmbad abkühlt oder das Wochenende im Garten genießt, schaufeln 12 Feuerwehren seit 8 Uhr Schlamm und Dreck in Schlöglmühl. Nachdem heftigen Unwetter, dass am 30.07 die Ortschaft verwüstete, laufen am heutigen Tag 4 die Aufräumarbeiten auf Hochtouren weiter. Keller die verschlammt wurden, müssen von den Helfern händisch ausgeräumt und gesäubert werden. Weiters sind mehrere Strassen und Wege vom Schlamm zu befreien. Der Bach, der […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall – L5339 Hiesberg

    NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall – L5339 Hiesberg

    Am Samstag, den 2. August gegen 16:00 Uhr wurden die Feuerwehren Melk und Spielberg-Pielach mittels Sirene zu einer T2 Menschenrettung auf die mittlerweile berüchtigte Unfallstrecke, die Landesstraße 5339 über den Hiesberg alarmiert. Da zunächst unklar war, in welchen Einsatzgebiet sich der Unfall ereignete, wurde auch die Feuerwehr St. Leonhardt am Forst alarmiert. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass ein PKW in einer Rechtskurve links von der Strasse abkam und in den Erdwall bzw. in den Straßengraben krachte. Das Team […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Pkw gegen Baum in Pitten

    NÖ/ Bez. NK: Pkw gegen Baum in Pitten

    Kurz vor 10 Uhr kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem spektakulären Verkehrsunfall im Ortskern von Pitten, auf der Oberen Feldstraße auf Höhe des Schlossbades Pitten. Ein Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte frontal in einen Baum. Nach Freigabe durch die Polizei wurde das Fahrzeug von der FF Pitten entfernt und auf Befehl des anwesenden Herrn Bürgermeisters der Baum, wegen Gefahr in Verzug, gefällt. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Der Lenker kam […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. NK: Unwetter Schlöglmühl – Tag 2

    NÖ/ Bez. NK: Unwetter Schlöglmühl – Tag 2

    Nach dem heftigen Unwetter, das gestern Nachmittag die Gemeinde Payerbach – Schlöglmühl heimgesucht hat, ist heute der ganze Ort mit dem Aufräumen beschäftigt. Bereits in der Nacht wurde von der Feuerwehr ein Behelfsdamm errichtet, um den Prigglitzbach umzuleiten, und die Verklausungen zu lösen. Stellenweise steht der hartnäckige Schlamm 20 Zentimeter hoch. Eine Schweißarbeit für die Besitzer und Helfer, den Schlamm vor dem Eintrocknen zu entfernen. Der Garten von Tanja Jammerbund und Gerhard Haselgruber wurde komplett überschwemmt. Ebenso der Teich, indem […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. HL: Schwere Unwetter auch im Bezirk Hollabrunn

    NÖ/ Bez. HL: Schwere Unwetter auch im Bezirk Hollabrunn

    Insgesamt waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag über 30 Feuerwehren im Bezirk Hollabrunn im Einsatz. Das Unwetter zog von Süden her kommend über den ganzen Bezirk und löste somit von Minute zu Minute weitere Feuereinsätze aus. Neben den Berichten zu den Schwerpunkten im Bezirk (siehe unten Bergau, Groß Stelzendorf, Hollabrunn, Retz siehe unten) kam es auch zu vielen weiteren Einsätzen. Die Einsätze dauern bis zu aktuellen Stunden noch an. Zum Zeitpunkt 31.07.2014 – 12:00 sind noch immer über […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Großeinsatz nach heftigen Unwettern!

    NÖ/ Bez. NK: Großeinsatz nach heftigen Unwettern!

    Gegen 16:30 Uhr öffneten sich die Schleusen am Himmel über den Raum Payerbach – Schlöglmühl. Nicht lange ließen die ersten Feuerwehreinsätze auf sich warten. Die Feuerwehren Küb, Gloggnitz Eichberg und Payerbach rückten zu kleineren Überflutungen in den Ortsgebieten aus. Niemand ahnte zu dieser Zeit, dass kurze Zeit später ein Großeinsatz der Feuerwehr im nahegelegenen Ortsteil Schlöglmühl erforderlich ist. Der Prigglitzbach trat aufgrund von Verklausungen über die Ufer und überschwemmte den gesamten Ortskern von Schlöglmühl. Nach der ersten Erkundung durch den […]

    Weiterlesen »

  •  
  • NÖ/ Bez. ME: Heftiges Unwetter über Raxendorf

    NÖ/ Bez. ME: Heftiges Unwetter über Raxendorf

    Am Mittwoch, den 30.7. 2014 ging gegen 18:00 Uhr ging eine heftige Unwetterzelle über dem Raum Raxendorf / Bezirk Melk nieder. Sofort wurden die Feuerwehren Raxendorf, Heiligenblut, Braunegg & Weiten alarmiert. Der kleine Bach durch Raxendorf verwandelte sich einen reißenden Fluß, Geröll auf den Strassen und eine vermurte Siedlung waren die Folge. Laut Augenzeugen war der Bach über einen halben Meter hoch, der sich den Weg durch die Häuser und Straßen bahnte. Ein Wirtschaftsgebäude sowie eine Wohnsiedlung wurden bis zu […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 im Wechselabschnitt

    NÖ/ Bez. NK: Schwerer Verkehrsunfall auf der A2 im Wechselabschnitt

    Am heutigen Mittwoch (30.07.2014) ist es auf der A2 im Wechselabschnitt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Richtung Wien kam es kurz vor der Raststation Zöbern zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Um 13:12 Uhr wurde die Feuerwehr Aspang zur Autobahn Bergung auf Baukilometer 79 alarmiert. An der Einsatzstelle wurde ein am Dach liegendes Fahrzeug, sowie ein weiterer Pkw, der im Frontbereich schwer beschädigt war, vorgefunden. Wie durch ein Wunder blieben alle Insassen der beiden Fahrzeuge unverletzt. Mittels Kran des Wechselladerfahrzeuges […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall in Melk

    NÖ/ Bez. ME: Verkehrsunfall in Melk

    Am Dienstag, den 29. Juli gegen 10:30 Uhr wurden die Wehren Melk und Spielberg-Pielach zu einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Melk alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass beide Fahrzeuge fahruntüchtig waren. Mittels Abschleppanhänger der FF Spielberg-Pielach und Wechselladefahrzeug der FF Melk wurden die beiden beschädigten Fahrzeuge abtransportiert. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden gebunden. Die Wiener Strasse musste in der Zeit des Einsatzes in einer Richtung gesperrt werden. Zwei Personen wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht. Fotos und Text: Einsatzdoku

    Weiterlesen »

  •  
 
 

UWZ

Einsatzkarte NÖ