BGLD/ Bez. OW: Verkehrsunfall auf der B50

Am Freitag, den 9. März 2012 gegen 13:35 Uhr kam es auf der B-50, Höhe Steinbrückl aus bisher unbekannter Ursache zu einem Verkehrsunfall. Zwei Autos sind ineinander gekracht. Eine Frau wurde dabei verletzt. Sie wurde sofort von der Rettung versorgt und ins Krankenhaus nach Oberwart gebracht. Die Stadtfeuerwehr Oberwart rückte sofort mit zwei Rüstfahrzeugen (KRF-S, SRF), einem Kommandofahrzeug und zwölf Mann zum Technischen Einsatz aus. Die PKWs wurden mit Rangierwagerl von der Bundesstraße geschoben, die Batterien wurden abgeklemmt und die Straße wurde mit Besen gesäubert. Der Verkehr wurde während den Arbeiten von der Polizei über die „alte“ Bundesstraße umgeleitet. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet, die Feuerwehr rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Fotos und Text: Stadtfeuerwehr Oberwart

 
 

UWZ

Einsatzkarte NÖ