Startseite » 2012 » Februar (Page 8)

  • NÖ/ Bez. Mödling: Großalarm nach Dachstuhlbrand in Wiener Neudorf

    NÖ/ Bez. Mödling: Großalarm nach Dachstuhlbrand in Wiener Neudorf

    Großalarm für die Feuerwehr im Bezirk Mödling. In Wiener Neudorf brennt ein Einfamilienhaus, die Flammen drohen auf ein Nachbarhaus überzugreifen. Personen sind nach ersten Angaben nicht in Gefahr, der Löscheinsatz ist wegen der Kälte extrem schwierig. In Wiener Neudorf kam es in den Vormittagsstunden am Mittwoch zu einem Großbrand. Kurz nach 8.00 Uhr alarmierte die Bezirksalarmzentrale die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf zum Brandeinsatz. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch den Einsatzkräften aus einem Einfamilienhaus entgegen. Die Besitzer konnten […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. Neunkirchen: Fahrzeugbrand in Aspang

    NÖ/ Bez. Neunkirchen: Fahrzeugbrand in Aspang

    Zu einem Fahrzeugbrand wurde am Donnerstag gegen 11 Uhr die FF Aspang alarmiert. Einsatzort war laut Anzeiger die B54, Höhe ÖAMTC Stützpunkt. Beim Eintreffen der FF Aspang wurde folgende Lage festgestellt. Ein PKW der im Motorraum zu brennen begann, konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr, von Anton Kroneveter (Chef vom Hertas Stüberl) mittels Handfeuerlöscher weitgehend eingedämmt werden. Aufgrund seiner Löschmaßnahmen verhinderte Anton Kroneveter ein Übergreifen auf das danebenstehende Lokal. Die Tätigkeiten der FF Aspang beschränkten sich auf Nachlöscharbeiten.

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. Tulln: Hilfreiche Rettungsgasse bei Unfall auf der S5

    NÖ/ Bez. Tulln: Hilfreiche Rettungsgasse bei Unfall auf der S5

    Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor der Lenker eines Ford Transit am Nachmittag des 01.02.2012 auf der S5 von Grafenwörth Richtung Wien die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß zuerst mit der Betonleitschiene zusammen, ehe er schwer beschädigt zwischen erster und zweiter Spur zum stehen kam. Um 16:05 Uhr wurden die Feuerwehren Grafenwörth und Jettsdorf dann mit dem Meldebild “Menschenrettung nach Verkehrsunfall” auf die S5 gerufen. Auf der Anfahrt konnte durch die diesmal fast durchgängig gebildete Rettungsgasse rasch und effizient […]

    Weiterlesen »

  •  
  • OÖ/ Bez. Schärding: Gartenhaus in Vollbrand

    OÖ/ Bez. Schärding: Gartenhaus in Vollbrand

    Zu einem Wohnhausbrand wurde die FF Schärding am 1. Februar um 19:25 Uhr alarmiert. In kurzen Abständen rückten das Kommandofahrzeug, zwei Tanklöschfahrzeuge und die Drehleiter zum Einsatzort aus. Dort angekommen stellte der Einsatzleiter – HAW Markus Furtner – fest, dass ein Gartenhaus in der Bahnhofstraße in Vollbrand steht. Die beiden Atemschutztrupps der Tanklöschfahrzeuge starteten jeweils einen Außenangriff. Nachdem der mittlerweile eingetroffene Besitzer mitgeteilt hatte, dass sich eine unbekannte Anzahl von Gasbehältnissen in der in Vollbrand stehenden Hütte befinden, wurden die […]

    Weiterlesen »

  • NÖ/ Bez. Neunkirchen: Wiener bei Rodelunfall am Semmering schwer verletzt

    NÖ/ Bez. Neunkirchen: Wiener bei Rodelunfall am Semmering schwer verletzt

    Zu einem Verletzten nach einem Rodelunfall wurde Mittwochnachmittag der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 3 aus Wiener Neustadt auf den Semmering gerufen. Ein 35-jähriger Wiener war im Schigebiet am Hirschenkogel mit einer Rodel auf der Panoramapiste gefahren. Dabei prallte er gegen einen mit einer Schutzmatte gesicherten Lichtmasten. Doch der Aufprall war offensichtlich so stark, dass sich der Mann schwere Beinverletzungen zuzog. Christophorus 3 flog ihn ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt.

    Weiterlesen »

  • OÖ/ Bez. Schärding: 130 Mann kämpfen bei -8 °C gegen die Flammen

    OÖ/ Bez. Schärding: 130 Mann kämpfen bei -8 °C gegen die Flammen

    Zum Brand eines landwirtschaftlichen Objekts in Holzleithen (Gde. St. Marienkirchen bei Schärding) wurden die Feuerwehren St. Marienkirchen, Hackenbuch und Hub am 1. Februar um 01:52 Uhr alarmiert. Noch während der Anfahrt wurden seitens des Einsatzleiters HBI Bruno Angerbauer die Alarmstufen 2 und 3 alarmiert. Insgesamt 10 Feuerwehren mit 20 Fahrzeugen und 130 Mann standen im Einsatz, um eine Brandausbreitung auf mehrere Gebäude des – gerade unbewohnten und in Umbau befindlichen – landwirtschaftlichen Objekts zu verhindern. Insgesamt 14 Atemschutztrupps kämpften bei […]

    Weiterlesen »

  •  
 
 

UWZ

Einsatzkarte NÖ